Speisepilze und Vitalpilze anbauen

 

Neben Trüffeln gibt es unzählige Leckerschmecker-Pilze. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Wir bieten ein umfassendes Programm an vorzüglichen Speisepilzen an, die zu Hause anbebaut werden können.

 

Auf Wunsch übernehmen wir auch die Impfung von Holzstämmen. Wir liefern  durchwachsene Holzstämme/ Holzstubben, die bereit sind zur Fruchtung. Für unsere Angebote kontaktieren Sie uns (zur Zeit) bitte per Mail.

 

 

Selber Pilze züchten

 

Das ist gar nicht so schwierig. In unseren Workshops lernen Sie die Grundlagen für den eigenen Pilzanbau zuhause.

Vom Austernseitling über Shiitake bis hin zu Steinpilzen und Pfifferlingen erhalten Sie in unseren Wochenendseminaren alle notwendigen Informationen, um den Einstieg in die Pilzzucht zu starten.

 

 

Heilpilze und Vitalpilze

 

Pilze können noch viel mehr als lecker sein.

Schon in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wurden viele Pilzarten zur Heilung und zur Vorbeugung gegen Krankheiten verwendet.

Als geprüfte Tierheipraktikerin und Homöopathin kann ich die Wirkung aus persönlichen Erfahrungen nur bestätigen.

Auch ich selbst verwende Heilpilze bei eigenen Krankheiten. Ganz natürlich, ohne Chemie und unerwünschten Nebenwirlungen.

 

Ab Herbst 2019 werden wir spezielle Seminare zu Heilpilzen, deren Wirkung, Einsatz und deren Anbau anbieten. Termine finden Sie hier.

 

 

Mykorrhizapilze

 

Durch unsere langjährige Erfahrung mit der Produktion von Trüffelbäumen und unseren stetigen Weiterbildungen und Forschungen im Bereich Mykorrhiza, können wir auch andere LeckerSchmeckerPilze, die einen lebenden Baumpartner zur Fruktifikation benötigen anbieten. Hier gibt es ganz unterschiedliche Pilzarten. Jede hat ihre eigenen Bedürfnisse und Anforderungen. Wie wär´s denn mit Edelreizkern im eigenen Garten?